Leiser_News

Wir sammeln Unterschriften, damit Bundesrat und Parlament krassen Lärmexzessen einen Riegel schieben.

Strassenlärmsanierung – wirklich weiter im alten Trott?

Wirksamkeit von Tempo 30 im Lärmschutz bestätigt – einmal mehr.

4. Wer kann am Klagepool teilnehmen?

a. Hauseigentümer/-innen
b. Mieter/-innen mit Vollmacht der Besitzerin ihrer bewohnten Liegenschaft

Beide unter der Voraussetzung, dass die Strasse(n), die ihre Liegenschaft übermässig belärmt oder belärmen, noch nicht gemäss geltendem Gesetz lärmsaniert ist oder sind oder mit Erleichterungen bloss scheinsaniert wurde.

Um den Bedürfnissen aller Lärmbetroffenen entgegen zu kommen, können sich neu auch Mieter/-innen, nicht nur Hauseigentümer, am Klagepool beteiligen, indem sie sich von ihrer Hauseigentümerin bevollmächtigen lassen.

zurück